NEWSLETTER RUND UM DAS THEMA ASTHMA

Patientenstories, Ideen für den Alltag, Anregungen für mehr Lebensqualität u.v.m.

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN

Ist mein
Asthma schwer?

Asthma Patient

„Seit einem halben Jahr bekomme ich ein Kombinationspräparat im Inhalator. Mich würde schon interessieren, ob man da auf schweres Asthma schließen kann. Angeblich werden die Schweregrade ja nach Medikamenten und Dosis eingeteilt.“

Kurz und bündig. Das stimmt. Die Leitlinien bestimmen den Asthma- Schweregrad unter anderem danach, welche Medikamente in welcher Dosis zur Asthma-Kontrolle nötig sind.1

Asthma ist nicht gleich Asthma. Checken Sie hier, ob Ihr Asthma möglicherweise eosinophiles Asthma ist – mit dem Asthma-Test!

Lunge

Erste Antworten für Sie persönlich ...
Wie schwer ist Ihr Asthma? Ist es möglicherweise eosinophil? Machen Sie den Asthma-Test – und erhalten Sie ein Profil Ihres persönlichen Asthmas und erste Einschätzungen. Das gesamte Profil können Sie ausdrucken und zu Ihrem nächsten Arztbesuch mitnehmen.


Icon Husten
„SCHWERES ASTHMA –
UND DANN?“
Icon Lunge
SCHWER UND
UNKONTROLLIERT – WARUM?

Quelle:

  1. Bundesärztekammer (BÄK), Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF). Nationale VersorgungsLeitlinie Asthma – Langfassung, 3. Auflage, 2018, Version 1. Online veröffentlicht unter www.leitlinien.de/mdb/downloads/nvl/asthma/asthma-3aufl-vers1-lang.pdf (Letzter Zugriff: 16.11.2018).