NEWSLETTER RUND UM DAS THEMA ASTHMA

Patientenstories, Ideen für den Alltag, Anregungen für mehr Lebensqualität u.v.m.

JETZT KOSTENLOS ANMELDEN

Informieren

Patient an Tastatur

Die Möglichkeiten kennen

Schweres Asthma ist mit Einschränkungen, mit Unsicherheit, mit Stress-Situationen verbunden. Es kann sehr belasten, wenn es trotz Medikamenten und einem vernünftigen Lebensstil zu Symptomen und Anfällen kommt. Umso wichtiger ist es für nahestehende Menschen, ein klares Bild der Möglichkeiten zu haben, wie die Situation wieder zu stabilisieren und längerfristig zu verbessern ist.

Wissen, was bei Asthma zählt

Das Wissen über schweres unkontrolliertes Asthma hilft Angehörigen, die Situation richtig zu beurteilen, ganz gezielt zu helfen und zu beraten und so die Energie auf sinnvolle Unterstützung zu konzentrieren. Das Verständnis, was schweres Asthma ist, die Möglichkeiten der Diagnose und Behandlung, die Chancen, mit schwerem Asthma im Alltag Lebensqualität zu sichern, und nicht zuletzt das Wissen, dass man auch Hilfe von Dritten einholen kann, gibt einem auch das gute Gefühl, ein kompetenter Ratgeber zu sein.

Wertvoller Rat von Experten

Die Angebote mit kompetenter Information zum Thema schweres Asthma sind zahlreich. Der bestinformierte Ansprechpartner sollte immer der behandelnde Arzt sein. Darüber hinaus wird das Wissen über schweres und unkontrolliertes Asthma von vielen Organisationen im Netz verfügbar gemacht.

Weitere Inhalte
in dieser Rubrik: